Erfolgreiche Forschungsarbeit

Mit einem regionalen Partnerunternehmen wurde die HSE 1 entwickelt. Mit der HSE 1 eröffnen sich neue Möglichkeiten und Chancen in der Automatisierungstechnik. Weitere Informationen.

 hse1_1_1_1_1.pnggefördert durch:
zimlogo_1.png

200% Sicherheit

 kraftwerk.png

 

Bei der Wasserversorgung eines Grosskraftwerkes gelten höchste Sicherheitsanforderungen hinsichtlich Anlagenverfügbarkeit. Zur Behandlung des benötigten Kesselspeise- und Kühlwassers wird das einfliessende Wasser u.a. mittel s einer doppelt ausgeführten Rechenreinigeranlage vorgereinigt. Jede dieser Anlagen ist jeweils mit einer umschaltbaren 690V-Doppelspannungsversorgung ausgerüstet.  Die Betriebsarten sind so konzeptioniert, dass neben AUTOMATIKBETRIEB und HANDBETRIEB selbst bei einem Ausfall der elektronischen SPS-Steuerung elementare Bewegungen noch mittels konventionellem TIPPBETRIEB ausgeführt werden können.
Durch Aufschaltung und Integration der Anlage in die entfernte Leitwarte ist eine komfortable Bedienung und Kontrolle möglich. Aktuelle Meldungen und der Anlagenstatus werden vor-Ort zusätzlich auf entsprechenden Textdisplays angezeigt.